Versandkostenfrei
ab 30 Euro
 2 % Rabatt
auf Vorauskasse

Mehr Ansichten

Cadac CA445N Gaskartusche

Cadac Druckgasdose mit Ventil 445g


Artikelnummer: CA445
Inhalt: 445g
Füllung: Butan > 95%, Propan < 5% EN 417 EN 417 Maße: 14,5 x Ø 11 cm


Gefahr Extrem entzündbares Gas Kann bei Verwendung explosionsfähige / entzündbare Dampf /Luft-Gemische bilden


Passend für: Weber Q 1000 Titan Weber Q 1200 Black Line, Titan, Maroon Weber Q 1200 Stand Weber Q 100 Weber Q 120 Weber Go Anywhere Gas Napoleon Travel Q (Achtung: nicht TravelQx) Weber Performer Gaszündung


Nur erhältlich in unserem Ladengeschäft!
Kein Versand!

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: vorrätig, nur stationär in unserem Ladengeschäft erhältlich.

Regulärer Preis: 7,75 €

Sonderpreis: 5,00 €

Inkl. 16% MwSt., zzgl. Versandkosten
Nur im Ladengeschäft erhältlich!
Pflichtangaben / Gefahrhinweise des Herstellers:

GEFAHR! Extrem entzündbares Gas. Enthält Gas unter Druck; kann bei Erwärmung explodieren.

WARNHINWEIS: NICHT WIEDERBEFÜLLEN.

Gegen direkte Sonneneinstrahlung schützen. Nicht einer Temperatur über 50°C aussetzen.

Auch nach Gebrauch nicht durchstoßen oder verbrennen.

Kühl und trocken lagern. An sicherem Ort entsorgen.

Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.

Diese Kartusche entspricht der Norm EN 417.

Bedienungsanleitung des zugehörigen Gerätes beachten.

Mischverwendung von Kartuschen und Geräten
Nach wie vor ist in Deutschland die Mischverwendung von Kartuschen und Gasgeräten nicht zulässig. Dies ist in der EN 417 (Kartuschennorm), der EN 521 (Gerätenorm) sowie in den Technischen Regeln Druckgas (TRG) eindeutig festgelegt. Während die Kartuschen- und Gerätenorm Vorschriften für die technische Beschaffenheit sowie die Prüfung der Produkte für Hersteller und Prüfungsinstitutionen festlegen, enthalten die TRG die Regeln für den Umgang mit Gas auch für Gewerbetreibende. Die Einhaltung der TRG wird von den örtlichen Gewerbeaufsichtsämtern überwacht.
Zulassung und Kennzeichnung
Nach den genannten Vorschriften erfolgt die Prüfung der gasbetriebenen Geräte im Rahmen des Zulassungsverfahrens nur unter Einbeziehung der vom Hersteller bestimmten und zur Prüfung vorgelegten Druckgaskartusche. Die Einhaltung der Sicherheitsstandards kann deshalb nur gewährleistet werden, wenn man die dazugehörigen Kartuschen und keine Fremdprodukte verwendet. Welche Kartusche mit welchem Gerät zu verwenden ist (und umgekehrt), muss sowohl auf der Kartusche als auch auf dem Gerät vermerkt sein. Die Verwendung anderer Kartuschen ist nicht zulässig. Wir weisen Sie als Gewerbetreibenden deshalb darauf hin, dass Sie Ihren Kunden im Verkaufsgespräch empfehlen sollten, für den Betrieb von Gasgeräten ausschließlich die dazugehörigen Druckgaskartuschen zu verwenden. Trotz gleicher Konzernzugehörigkeit dürfen z.B. auch nicht Geräte und Kartuschen von Coleman® und Campingaz® gemischt werden.
Haftung und Gewährleistung
Werden Geräte und Druckgaskartuschen unterschiedlicher Hersteller eingesetzt, kann dies zu Unfällen mit erheblichen Schadensfolgen führen. Wegen dieser Risiken und möglicher Haftungsansprüche an Sie bitten wir Sie auch in Ihrem eigenen Interesse darum, Ihre Kunden beim Kauf eines Gerätes oder einer Kartusche entsprechend zu informieren. Für Schäden, die durch den Einsatz von Fremdkartuschen in und an Geräten oder von Fremdgeräten auf unseren Kartuschen verursacht werden, schließen die jeweiligen Unternehmen jegliche Gewährleistungsansprüche aus.

Material Nein
Lieferzeit vorrätig, nur stationär in unserem Ladengeschäft erhältlich.
Speditionsversand Nein
Paketversand Nein
Verpackt (cm) Nein